Seminar- und Veranstaltungsthemen

WEG-VERWALTUNG

Grundlagen der WEG-Verwaltung

Das Seminar vermittelt in komprimierter Form die notwendigen Kenntnisse, um eine Hausverwaltung (WEG-Verwaltung) zu eröffnen und auf Dauer in diesem Berufszweig erfolgreich tätig zu sein. Die beruflichen Grundlagen sowie die gesetzlichen Regelungen werden vermittelt. 


WEG-Buchhaltung & Jahresabrechnung

Die WEG-Buchhaltung sowie das Aufstellen eines Wirtschaftsplans und einer Jahresabrechnung gehören zu den wichtigsten Aufgaben eines WEG-Verwalters. Eventuelle Fehler haben weitreichende Folgen für die Verwaltertätigkeit, wie z.B. Anfechtung, Abberufung oder Schadenersatz. Sie lernen in diesem Seminar, wie Sie korrekt buchen und einen ordnungsgemäßen Wirtschaftsplan sowie eine korrekte Jahresabrechnung erstellen.

Die perfekte Eigentümerversammlung

Beschlüsse rechtssicher fassen und Versammlungen effizient durchführen – für jeden WEG- Verwalter eine absolute Notwendigkeit!

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Fallstricke umgehen und in Zukunft rechtssichere Beschlüsse herbeiführen können.

Erfahren Sie, wie Sie perfekt vorbereitet jede Eigentümerversammlung schneller, effizienter und zielgerichteter einberufen und leiten und sich und Ihr Unternehmen professionell präsentieren. Sie werden erstaunt sein, wie die Zufriedenheit der Wohnungseigentümer steigt und damit Ihre Weiterempfehlungsrate. Bereiten Sie sich mit diesem Seminar gezielt auf die kommende Versammlungssaison vor.

WEG-Buchhaltung mit Win-CASA

In diesem Seminar lernen Sie nicht nur, wie WEG-Buchhaltung und die Erstellung von Jahresabrechnungen theoretisch funktioniert, sondern auch, wie Sie es mit einer Verwaltungssoftware praktisch umsetzen können.
Sie lernen sowohl die Besonderheiten der WEG-Buchhaltung kennen, als auch die Anwendung der Software Win-CASA.

Bitte bringen Sie unbedingt einen Notebook-PC mit, auf dem Win-CASA installiert ist (kostenloste Testversion genügt).

Die kostenlose Testversion steht hier zum Download bereit: https://www.software24.com/downloads/

MIETVERWALTUNG

Grundlagen der Mietverwaltung (Wohnraum)

Das Seminar vermittelt in komprimierter Form die notwendigen Kenntnisse, um auf Dauer im Bereich der Mietverwaltung (Wohnimmobilien) erfolgreich tätig zu sein. Neben beruflichen Grundlagen und gesetzlichen Regelungen werden auch Tipps aus der Praxis vermittelt.


Betriebskostenabrechnung

In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen, die für die Erstellung von Betriebskostenabrechnungen notwendig sind. Ideal für Neu- und Quereinsteiger in der Mietverwaltung sowie für Vermieter. Das Seminar vermittelt neben den praktischen Erfordernissen auch die rechtlichen Grundlagen.

Grundlagen der Mietverwaltung (Gewerbe)

Das Seminar vermittelt in komprimierter Form die notwendigen Kenntnisse, um auf Dauer im Bereich der Mietverwaltung (Gewerbeimmobilien) erfolgreich tätig zu sein. Neben beruflichen Grundlagen und gesetzlichen Regelungen werden auch Tipps aus der Praxis vermittelt.

SONSTIGE IMMOBILIENSEMINARE

Grundlagen FACILITY MANAGEMENT

Das Seminar vermittelt in komprimierter Form die notwendigen Kenntnisse aus dem Bereich Facility Management (Gewerbeimmobilien). Sie lernen außerdem Methoden kennen, mit den sich im gesamten Immobilien-Lebenszyklus Kosten sparen und Erträge erhöhen lassen.


Datenschutz für Immobilienverwalter

In diesem Seminar lernen Sie, worauf Sie im Rahmen des Datenschutzes als Immobilienverwalter(in) zu achten haben und welche Folgen sich ergeben können, wenn gegen die einschlägigen Bestimmungen verstoßen wird. 

Das Seminar wird von einem erfahrenen Datenschutzexperten durchgeführt.

Kommunikationstraining für Immobilienverwalter

Dieses Seminar soll Verwaltern helfen, in Situationen mit schwierigen Kunden gelassen zu bleiben und die richtigen Worte zu finden. Sie lernen sowohl Kommunikationsstrategien als auch die Hintergründe für die Entstehung von Stress und Lampenfieber sowie deren Lösungsmöglichkeiten.

Das Seminar wird von einer erfahrenen Kommunikationstrainerin durchgeführt.

POWER-SEMINAR "Der perfekte Hausverwalter"

Innerhalb von nur 5 Tagen erreichen Sie mit den POWER-SEMINAREN mit relativ wenig Aufwand ein wesentlich höheres Level und schließen Ihre Wissenslücken.

Ihre Weiterbildungspflicht als Verwalter haben Sie durch die Teilnahme am POWER-SEMINAR ebenfalls erfüllt.

Die POWER-SEMINARE sind in mehreren Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt, so dass die entsprechenden Arbeitnehmer ein Recht auf bezahlte Freistellung haben.

Das ist einzigartig in Deutschland.


Nehmen Sie bitte für Inhouse-Veranstaltungen Kontakt mit mir auf

>